40. Lern- und Leseecke feierlich eröffnet

Am frühen Nachmittag des 16. Novembers 2017 versammelten sich nicht nur Vertreter der Politik, des DRK und der Initiatoren von „Bücher sagen Willkommen“ im Verpflegungszelt der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung Darmstadt, sondern auch ca. 100 Bewohner.

Gemeinsam sollte die 40. Lern- und Leseecke im Rahmen der Initiative „Bücher sagen Willkommen“ eröffnet werden. Bevor es jedoch zu den Büchern ging, begrüßte Ute Wiegand-Fleischhacker, Leiterin des Standortes Darmstadt-Starkenburg beim Regierungspräsidium Gießen, die versammelten Gäste und leitete zu den Grußworten über. Es sprachen Stefan Sydow, Leiter der Abteilung Asyl und kommissarischer Leiter der Abteilung Integration beim Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, Ralf Stettner, Leiter der Abteilung VII „Flüchtlingsangelegenheiten, Erstaufnahmeeinrichtung und Integration“ des Regierungspräsidiums Gießen, Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, Thomas Koch, Pressesprecher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Karin Plötz, Direktorin der LitCam gGmbH und Dr. Gregor Wehner, Präsident des DRK Kreisverband Darmstadt e.V.

Eingerahmt wurde dieser offizielle Teil von wunderbaren musikalischen Klängen von Saber Niazi an der Santur und Bashar Ghalib an der Trommel. Bei der Zugabe klatschte das ganze Zelt mit und die Kinder tanzten.
Nach dieser festlichen Einstimmung gingen alle gemeinsam in den Raum, in dem die Lern- und Leseecke bereits liebevoll eingerichtet worden war. Umrahmt von gemütlichen Sofas stehen dort nun vier Regale gefüllt mit Büchern zum Deutschlernen, Geschichten in einfacher Sprache, einige Romane in den Herkunftssprachen sowie zweisprachige Bilderbücher und Sprachlern-Spiele.

Besonders die Spiele fanden die Kinder äußerst anregend und begannen gleich, UNO und Halligalli auszuprobieren. Viele steckten auch ihre Nasen in das ein oder andere Buch und durchsuchten die Regale nach Titeln in ihren Muttersprachen.

Frau Wiegand-Fleischhacker stellte das Team von ca. fünf Bewohnern vor, die sich um die Lern- und Leseecke kümmern werden. Sie haben bereits alle Materialien katalogisiert und werden mit zwei Stunden Öffnungszeit pro Tag starten. Wenn der Bedarf größer sein sollte, werden sie die Zeiten anpassen.

Es herrschte eine sehr fröhliche Stimmung und wir als LitCam sind uns sicher, dass die 40. Lern- und Leseecke genau am richtigen Ort steht und dort auf jeden Fall mit Leben gefüllt wird.

Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Gießen  I  Mehr zu "Bücher sagen Willkommen"

Copyright Bild oben: Regierungspräsidium Gießen

Boev_180.jpgDFL-Stiftung_logo_RGB_pos_100.jpgFBM_Logo_Rot_sRGB_180.jpgLogo_omnia_concepts_neu_120.jpglogo-network-w160px.jpgstorz-logo-small.jpgunesco-logo-small.jpg

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Adresse

LitCam gemeinnützige GmbH
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 (0) 69 2102-140
Fax: +49 (0) 69 2102-46140
E-Mail: litcam@book-fair.com