buecher sagen willkommen 520

"Bücher sagen Willkommen an Schulen" in Oberursel

Die Schulgemeinschaft der Erich Kästner-Schule freute sich über die großzügige Bücherspende für die Kinder und Jugendlichen der Intensivklassen.

Die gemeinnützige Gesellschaft LitCam, die sich seit 2006, als Initiative der Frankfurter Buchmesse gegründet, für Bildungsgerechtigkeit und Integration einsetzt, unterstützt die Arbeit der Schulbibliothek der Erich Kästner-Schule im Rahmen ihrer „Bücher sagen Willkommen“ - Aktion mit einem umfangreichen Buchpaket von circa 120 Titeln.

Neben verschiedenen Sachbilderbüchern, Wörterbüchern, Konjugationstabellen und verschiedenen Grammatikbüchern können jetzt auch viele Bücher und Schullektüren in einfacher Sprache ausgeliehen werden. Besonders beliebt sind zudem die Spiele, mit denen viele Aspekte der deutschen Sprache spielerisch eingeübt oder vertieft werden können. Die Schülerinnen und Schüler der Intensivklassen freuen sich sehr über das vielfältige Angebot und haben schon einige Bücher ausgeliehen.
 
Neben dem Unterricht in den Intensivklassen bereichern die gespendeten Bücher und Spiele so auch das Angebot der Schulbibliothek im Rahmen des Ganztagsprogramms.

Bericht Oberurseler Woche (S. 10)  I  Pressemitteilung

 

 

Boev_180.jpgDFL-Stiftung_logo_RGB_pos_100.jpgFBM_Logo_Rot_sRGB_180.jpgLogo_omnia_concepts_neu_120.jpglogo-network-w160px.jpgstorz-logo-small.jpg

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Adresse

LitCam gemeinnützige GmbH
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 (0) 69 2102-140
Fax: +49 (0) 69 2102-46140
E-Mail: litcam@book-fair.com