"Bücher sagen Willkommen an Schulen" in Oberursel

Die Schulgemeinschaft der Erich Kästner-Schule freute sich über die großzügige Bücherspende für die Kinder und Jugendlichen der Intensivklassen.

Die gemeinnützige Gesellschaft LitCam, die sich seit 2006, als Initiative der Frankfurter Buchmesse gegründet, für Bildungsgerechtigkeit und Integration einsetzt, unterstützt die Arbeit der Schulbibliothek der Erich Kästner-Schule im Rahmen ihrer „Bücher sagen Willkommen“ - Aktion mit einem umfangreichen Buchpaket von circa 120 Titeln.

Neben verschiedenen Sachbilderbüchern, Wörterbüchern, Konjugationstabellen und verschiedenen Grammatikbüchern können jetzt auch viele Bücher und Schullektüren in einfacher Sprache ausgeliehen werden. Besonders beliebt sind zudem die Spiele, mit denen viele Aspekte der deutschen Sprache spielerisch eingeübt oder vertieft werden können. Die Schülerinnen und Schüler der Intensivklassen freuen sich sehr über das vielfältige Angebot und haben schon einige Bücher ausgeliehen.
 
Neben dem Unterricht in den Intensivklassen bereichern die gespendeten Bücher und Spiele so auch das Angebot der Schulbibliothek im Rahmen des Ganztagsprogramms.

Bericht Oberurseler Woche (S. 10)  I  Pressemitteilung

 

„Bücher sagen Willkommen an Schulen“ wird gefördert von

Logo HKMLogo Landesstiftung HessenLogo Crespo FoundationStiftung Polytechnische Gesellschaft csm SPTG a9ca48fa75Robert Bosch Stiftung CDToolbox rbs logo RGB 180MoneyGram Foundation 180IntegrationMitmachen Logo 200

Online Spenden

­