buecher sagen willkommen 520

Lern- und Leseecke im Georg-Kriedte-Haus in Berlin

Am 8.10.2015 hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters in Berlin zusammen mit Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins, Karin Plötz, Direktorin der LitCam und Heimleiterin Christiane Wahl eine Lern- und Leseecke im Georg-Kriedte-Haus eröffnet, einem Wohnheim für Flüchtlinge. Das Kinderhaus des Wohnheims wird über 100 ausgewählten Kinder- und Jugendbüchern ausgestattet, die durch Spenden der Aktion „Bücher sagen Willkommen“ finanziert wurden.

„Bücher sind Leben, sie sind lebensnotwenig und Seele unseres Landes - und sie sind ein elementares Angebot für gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe. Es ist für mich kulturpolitischer Auftrag wie persönliches Bedürfnis, dass Flüchtlinge, neben den elementaren Lebensgrundlagen, die sie erhalten, auch die Seele Deutschlands verstehen können. Ich habe daher gerne gemeinsam mit dem diesjährigen Preisträger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels, Navid Kermani, die Schirmherrschaft über das Projekt ,Bücher sagen Willkommen‘ übernommen“, so Kulturstaatsministerin Monika Grütters.

„Bücher sind geistige Grundnahrungsmittel, sie öffnen Türen und ermöglichen Verständigung. Ich freue mich sehr, dass Kulturstaatsministerin Monika Grütters Schirmherrin des Projekts ,Bücher sagen Willkommen‘ wird. Wenn Menschen aufgrund von Not, Unterdrückung oder Verfolgung Zuflucht in unserem Land suchen, sind wir alle gefragt. Wir als Buchbranche wollen mit der Aktion den Zugang zu Bildung, Wissen und Kultur unterstützen“, so Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins.

Das Georg Kriedte-Haus wurde in der Trägerschaft des Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerkes gAG zunächst als Notunterkunft mit 82 Plätzen für Flüchtlinge (Erwachsene und Kinder) im September 2014 eröffnet. Nach umfangreichen Bauarbeiten steht die Einrichtung, ein ehemaliges Seniorenwohnheim, seit dem 01.06.2015 mit insgesamt 265 Plätzen als Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge zur Verfügung. Aktuell ist die Einrichtung voll ausgelastet, es leben 176 Erwachsene und 89 Kinder aus insgesamt 22 Herkunftsländern in 90 Wohneinheiten im Georg-Kriedte-Haus. Neben der Begleitung und psychosozialen Beratung der Erwachsenen durch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Sozialdienst, steht für die Kinder ein eigener Kinderbereich zur Verfügung, der in Ergänzung zu den Regeleinrichtungen sowohl die Förderung im schulischen Bereich als auch freizeitpädagogische Angebote in den Ferienzeiten fokussiert.

PRESSEMITTEILUNG

© Cordula Giese

 

Boev_180.jpgDFL-Stiftung_logo_RGB_pos_100.jpgFBM_Logo_Rot_sRGB_180.jpgLogo_omnia_concepts_neu_120.jpglogo-network-w160px.jpgstorz-logo-small.jpg

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Adresse

LitCam gemeinnützige GmbH
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 (0) 69 2102-140
Fax: +49 (0) 69 2102-46140
E-Mail: litcam@book-fair.com