buecher sagen willkommen 520

Lern- und Leseecke in der Zentralen Unterbringungs-Einrichtung (ZUE) in Hamm/Westfalen

Ein Text und Fotos von Dr. Volker Pirsich, Leitung Stadtbüchereien Hamm

Anlässlich des „Tages der Offenen Tür“ in der Hammer ZUE ¹ wurde vom Uentroper Bezirksvorsteher Björn Pförtzsch in Anwesenheit von Oberbürgermeister Thomas Hunsteger Petermann und zahlreichen Vertretern von Rat, Politik, Verwaltung  sowie den die ZUE betreibenden Maltesern eine Lese- und Sprachlern-Ecke im Haus A der Einrichtung eingeweiht.
Dieses Angebot, auf Anregung der Stadtbüchereien entwickelt und von deren Mitarbeitern auch installiert, soll den neu ankommenden Flüchtlingen und Asylbewerbern die Möglichkeit bieten, sich mit Büchern, Spielen und Sprachlernprogrammen in den zahlreichen Mußestunden zu beschäftigen.
Eine große Unterstützung wird der Hammer Lese- und Sprachlern-Ecke durch die Initiative "Bücher sagen Willkommen" zuteil, die das Hammer Projekt als deutschlandweit zweites überhaupt mit nennenswerten Buchspenden fördert und auch weiterhin begleiten wird.
Angeschafft wurden vor allem Bildwörterbücher für Kinder und Erwachsene (auch in schwer zu beschaffenden Sprachen wie Tigrinja, Amharisch, Somali, Dari oder Pashto), ein- und zweisprachige Bücher für Kinder, vorwiegend auf Arabisch, aber ebenso auch in den eben genannten Sprachen.
Für Erwachsene wird zusätzlich ein Angebot an Titeln auf Arabisch und Englisch, Sprachlehrkursen (Buch und Audio-CD)  auf Anfängerniveau sowie an zwei- und mehrsprachigen Bildbänden über Deutschland vorgehalten.
Wichtiger Baustein dieser Einrichtung sind vier PCs, auf denen Sprachlernprogramme, wiederum auf Anfängerniveau, installiert sind. Diese richten sich an Lerner mit den Mutter- bzw. Verständigungssprachen Arabisch sowie Syrisch-Arabisch, Albanisch, Serbisch, Englisch sowie Französisch.
Die Lese- und Sprachlern-Ecke wird nicht von selbst funktionieren:
In nächsten Schritten werden regelmäßige Betreuungszeiten durch Freiwillige, koordiniert über die Malteser, installiert werden.

¹      Die Hammer ZUE wurde am 13.08.2015 als Landeseinrichtung in Betrieb genommen. Sie bietet derzeit Platz für 800 Flüchtlinge; an Erweiterungsplänen wird derzeit allerdings bereits gearbeitet.
Betreiber der Hammer ZUE sind die Malteser Hilfswerke.

 

Boev_180.jpgDFL-Stiftung_logo_RGB_pos_100.jpgFBM_Logo_Rot_sRGB_180.jpgLogo_omnia_concepts_neu_120.jpglogo-network-w160px.jpgstorz-logo-small.jpg

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Adresse

LitCam gemeinnützige GmbH
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 (0) 69 2102-140
Fax: +49 (0) 69 2102-46140
E-Mail: litcam@book-fair.com