Plakat Schalke hilft 3.3.11 129 zugeschnitten header

„Fußball trifft Kultur“ in Bochum an der Werner-von-Siemens-Schule

Gemeinsam mit dem VfL Bochum, dem Initiativkreis Ruhr und der RAG-Stiftung die Bochumer „Fußball trifft Kultur“-Gruppe in die vierte Saison.

FtK BO 2017 Gruppe lacht

Im September 2018 starteten mehr als 60 Kinder der Werner-von-Siemens-Schule in Bochum ins neue Projektjahr. 32 Kinder aus der 7. Klasse, die bereits zwei Jahre im „Fußball trifft Kultur“-Projekt waren, wollten auch weiterhin unbedingt dabei sein und haben jetzt jeden Freitag von 13:30 bis 15:00 Uhr nochmal eine Stunde Training und eine Stunde Ergänzungsunterricht.

Neu dabei sind 26 Kinder aus der 5. Klasse, davon sind 11 Mädchen und 15 Jungen. Einige Kinder sind Flüchtlingskinder und können wenig Deutsch. Diese Gruppe hat zweimal die Woche, dienstags und mittwochs von 13:30 bis 15:00 Uhr, Unterricht und Training.

Das Training wird weiterhin von VfL Bochum-Jugendtrainern übernommen.

Regelmäßige kulturelle Events

Ein wesentlicher Bestandteil von „Fußball trifft Kultur“ sind die regelmäßig stattfindenden kulturellen Events, Ausflüge und Workshops. Geplant sind auch Lesungen, der Besuch eines Theaterstücks und ein Theaterworkshop.

Und natürlich wartet das „Fußball trifft Kultur“-Projektteam voller Vorfreude auf das Abschlussturnier mit den anderen FtK-Gruppen, das in diesem Schuljahr am 21. Juni 2019 im Rahmen der Ruhr Games in Duisburg stattfinden wird. 

Unterstützung

Dank der Unterstützung des Initiativkreises Ruhr und der RAG-Stiftung können sogar zwei Projektgruppen in Bochum weiterhin das Projekt „Fußball trifft Kultur“ durchführen. Das Training durch den Jugendtrainer des lokalen Clubs VfL Bochum motiviert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ihre Fußball- und auch ihre Sprachfähigkeiten zu verbessern.

VfL Bochum  |  RAG Stiftung  |  Initiavkreis Ruhr | Werner-von-Siemens-Schule | Abschlussturnier 2018

Aus dem Projekt:

FtK Herbstmeisterschaften der Ruhr Games

Am 30. November 2018 reisten die "Fußball trifft Kultur"-Kinder aus Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen, Duisburg, Essen und Herne in die Sporthalle der Erich-Fried-Gesamtschule nach Herne. Dort erwartete die 200 Kinder ein toll organisierter Wettkampf-Tag mit Fußball-Rallye, Schiedsrichter-Quiz, Body Percussion und vor allem dem beliebten Ruhr Games-Maskottchen!

Die Herbstmeisterschaften wurden von den Ruhr Games im Regionalverband Ruhr organisiert, die seit 2014 "Fußball trifft Kultur" als regionalen Partner intensiv unterstützen.

Ruhr Games

© Regionalverband Ruhr / Ilkay Karakurt

FtK Gruppe erlebt "Die Fußballschule"

Lese Kicker Tour Bochum Melden Die Kinder des „Fußball trifft Kultur“-Projekts aus der Werner-von-Siemens Schule warteten aufgeregt vor dem Vonovia Stadion in Bochum. Gleich sollte es losgehen mit der Lesung des Buches „Die Fußballschule“ (Verlag Die Werkstatt). Und fast alle Kinder waren noch nie bei einer Lesung dabei.

Eine Lesung in einer Lounge im Fußballstadion – das war schon etwas Besonderes. Es handelte sich bereits um die 10. Lesung innerhalb der Lese-Kicker Stadiontour. Und im Stadion des VFL Bochum ging es doch tatsächlich um das Thema Schule mit dem Titel von der Shortlist der Fußball-Kinderbücher: „Die Fußballschule“. Der Comedian, Autor, Filmemacher und Fußballexperte Ben Redelings übernahm die Präsentation des Buches, da die englischen Autoren nicht vor Ort sein konnten. 55 Minuten, also mehr als eine Schulstunde lang, waren die Kinder voll bei der Sache und hörten Ben Redelings zu, beantworteten seine Fragen und lernten dabei noch einiges. „Was ist ein Derby?“, „Was sollten Fußballer vor dem Spiel essen?“ und viele weitere Fragen aus der Biologie, Mathematik und Sprache wurden von den Kindern beantwortet. Und falls sie die Antwort nicht wussten, konnte Ben Redelings natürlich im Buch nachschlagen.

Die Stunde verging wie im Flug und zum Abschluss gab es noch ein gemeinsames Foto mit Ben Redelings. Natürlich wurde auch noch ein letzter Blick auf das Stadioninnere geworfen. Und nun heißt es für die Kids: Das Buch weiterlesen und mit den anderen Titeln der Shortlist vergleichen. Denn gemeinsam mit der Jury, in der u.a. Manuel Neuer, Nia Künzer und Joachim Król sitzen, entscheidet die FtK-Gruppe Bochum mit über 100 Schulklassen über das beste Fußballkinderbuch. Die Preisverleihung findet dann am 4. Juni im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund statt.

Mehr zur Veranstaltung

"Wunder der Natur" im Gasometer

FtK Bo Gasometer Im Juni 2017 stand nicht nur das große "Fußball trifft Kultur"-Turnier in Dortmund auf dem Programm, sondern auch ein spannender Ausflug zum Gasometer in Oberhausen. Dort besichtigte die FtK-Gruppe die Ausstellung "Wunder der Natur" und staunte über die großformatigen Fotografien, die zeigen, wie Tiere und Pflanzen die Erde zu einem einzigartigen Ort des Lebens gemacht haben. Höhepunkt der Ausstellung ist eine 20 Meter große Erdkugel im Innenraum des Gasometers.

"Fußball trifft Kultur" kocht

Gesunde Ernährung ist in diesem FtK-Jahr ein Schwerpunktthema und was liegt da näher, als selbst zu Messer, Kochlöffel und Suppentopf zu greifen?!
Am 30. Mai 2017 besuchte Monika van Leyen vom kids Kochstudio die "Fußball trifft Kultur"-Kinder an der Werner-von-Siemens-Schule, um gemeinsam zu kochen.
Und das Ergebnis des fröhlichen und informativen Nachmittags lässt sich sehen: Gemüsesuppe, Smoothie und Cupcake - lecker!!!

Fotos: Monika van Leyen

Besuch im Deutschen Fußballmuseum

FtK BO Fussballmuseum 20170516 Am 16. Mai 2017 stand ein ganz besonderer Ausflug auf dem Programm der "Fußball trifft Kultur"-Gruppe aus Bochum, der nur allzu gut zum Namen des Projekts passt: Die Kinder und ihre Betreuer machten sich auf den Weg nach Dortmund, um das Deutsche Fußballmuseum zu erkunden. Hier entdeckten sie mit einer Führung interessante Ausstellungsstücke und faszinierende Details der Fußballgeschichte - natürlich immer auf der Suche nach Zeugnissen von "ihrem" VfL Bochum.

Boev_180.jpgDFL-Stiftung_logo_RGB_pos_100.jpgFBM_Logo_Rot_sRGB_180.jpgLogo_omnia_concepts_neu_120.jpglogo-network-w160px.jpgstorz-logo-small.jpg

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Adresse

LitCam gemeinnützige GmbH
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 (0) 69 2102-140
Fax: +49 (0) 69 2102-46140
E-Mail: litcam@book-fair.com