Plakat Schalke hilft 3.3.11 129 zugeschnitten header

"Fußball trifft Kultur" in Gelsenkirchen an der Friedrich-Grillo-Schule

FtK GE Paten Gruppe weit TW

Seit November 2018 gibt es ein "Fußball trifft Kultur"-Projekt an der Friedrich-Grilllo-Schule in Gelsenkirchen.
Dank der Unterstützung von Schalke hilft! können auch hier 24 Jungen und Mädchen zweimal in der Woche am Projekt teilnehmen. Sie trainieren jeweils eine Stunde mit Jugendtrainern von Schalke und haben dann eine Stunde Kompetenztraining mit dem Schwerpunkt auf Sprachförderung.

Regelmäßige kulturelle Events

Ein wesentlicher Bestandteil von „Fußball trifft Kultur“ sind die regelmäßig stattfindenden kulturellen Events, Ausflüge und Workshops. Absolutes Highlight ist aber die große Abschlussfahrt vom 20. bis 22. Juni nach Duisburg mit der Teilnahme am "Fußball trifft Kultur"-Turnier auf dem Trainingsgelände des MSV Duisburg am 21. Juni. Dann kämpfen mehr als 600 Kinder aus allen bundesweiten Projekten um den „FtK-Wanderpokal“.

Schalke Hilft!

Aus dem Projekt:

FtK Herbstmeisterschaften der Ruhr Games

Am 30. November 2018 reisten die "Fußball trifft Kultur"-Kinder aus Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen, Duisburg, Essen und Herne in die Sporthalle der Erich-Fried-Gesamtschule nach Herne. Dort erwartete die 200 Kinder ein toll organisierter Wettkampf-Tag mit Fußball-Rallye, Schiedsrichter-Quiz, Body Percussion und vor allem dem beliebten Ruhr Games-Maskottchen!

Die Herbstmeisterschaften wurden von den Ruhr Games im Regionalverband Ruhr organisiert, die seit 2014 "Fußball trifft Kultur" als regionalen Partner intensiv unterstützen.

Ruhr Games

© Regionalverband Ruhr / Ilkay Karakurt

Kinder-Pressekonferenz mit den FtK-Paten Bastian Oczipka und Okka Gundel

Obwohl am Mittwoch, 14. November kein „Fußball trifft Kultur“-Projekttag war, kamen alle Kinder aus den Gelsenkirchener „Fußball trifft Kultur“-Projekten von der Gesamtschule Berger Feld, der Schalker Regenbogenschule und der Friedrich-Grillo-Schule pünktlich um 14 Uhr in die Veltins-Arena.

Aufgeregt warteten mehr als 70 Kinder am Eingang West auf den Einlass und wurden auch schnell in den Presseraum von Schalke 04 geführt. Dort warteten bereits Matthias Marcus von Schalke 04 und Karin Plötz von der LitCam, begrüßten die Kinder und stellten die beiden Paten, die Moderatorin und Journalistin Okka Gundel und den Fußballprofi von Schalke 04 Bastian Oczipka vor.

Okka Gundel wurde dann ihrem Beruf gerecht und moderierte die Fragestunde an Bastian Oczipka. Es gingen auch direkt 70 Hände hoch, als zu Fragen aufgerufen wurde. Geduldig beantwortete Bastian Oczipka die zahlreichen Fragen, die von „Was hast du für ein Auto?“, „Wo wohnst du?“, „Hast du Kinder?“ über „Was ist deine Lieblingsposition?“, „Was war dein bestes Spiel?“, „Warum spielst du Fußball?“ bis hin zur direkten Frage „Kommst du mal zu unserem Projekt und trainierst uns?“ reichten.

Nach einer halben Stunde wurde dann dieser Teil der Pressekonferenz beendet. Es wurden Fotos gemacht und dann konnten die Kinder Autogramme von Bastian Oczipka abholen. Sofort bildete sich eine riesige Traube um den Fußballprofi und er musste ohne Unterbrechung seine Autogrammkarten unterschreiben. Als alle ihre Karten hatten, gab es noch einige kleine Fotos und die Kinder gingen zufrieden nach Hause. Vorsichtshalber hatten die Kinder ihre Handys vorher bei den Projektlehrern abgeben müssen und so kam es nicht zu einer Selfie-Parade.

Die Schalker FtK-Kinder freuen sich jetzt schon auf einen Besuch und das Training mit Bastian Oczipka. Und Bastian Oczipka hat 70 neue treue Fans.

Bericht Ruhr Nachrichten

© DFL Stiftung / Witters

"Fußball trifft Kultur" in Gelsenkirchen an der Beckeradschule

Bis Ende des Schuljahres 2017/2018 lief ein FtK-Projekt an der Beckeradschule. In den vier Projektjahren fanden neben dem Fußball- und Kompetenztraining folgende Aktivitäten statt (eine Auswahl):

FtK Beckeradschule bei Lese-Kicker Stadiontour

Lese Kicker Tour Gelsenkirchen Autor mit Kindern Die vorletzte Station der Lese-Kicker Stadiontour fand in der Veltins Arena statt. Mit dabei waren auch die Kinder der "Fußball trifft Kultur"-Gruppe der Beckeradschule. Gespannt warteten die Kinder auf Ben Redelings Lesung zum Buch „Die Fußballschule“ (Verlag Die Werkstatt). Um 15:05 Uhr ging es los. Ben Redelings ging direkt in die Vollen. Die erste Frage an alle Kinder war: „Geht ihr gerne zur Schule?“ Worauf ein nicht ganz überzeugtes „Ja“ ertönte.  Auf die Frage „Wer spielt gerne Fußball?“ schnellten dann sofort fast alle 100 Kinderarme hoch. Und schon hatte er das Interesse der Kinder auf sich gezogen und konnte mit dem Buch „Die Fußballschule“ starten.
Wie ein Quizmaster führte er die Kinder durch die Inhalte des Buches. Zahlreiche Fragen z. B. aus den Rubriken Biologie, Geografie oder Zoologie, die im Zusammenhang mit Fußball standen, animierten die Kinder zum Mitmachen. So erfuhren sie, dass die männliche Ziege Geißbock heißt und auch Maskottchen beim 1. FC Köln ist. Fast alle Fragen konnten die Kinder sofort beantworten.

Die Zeit verging wie im Flug und als Ben Redelings zum Ende der Lesung kam, stand auch schon der Ehrengast der Veranstaltung im Türrahmen: Erwin, das Maskottchen von Schalke 04. Direkt bildete sich eine Traube von Kindern um ihn. Natürlich hatte Erwin seine Autogrammkarten dabei und gab geduldig allen Kindern ein Autogramm. Und Selfies mit Erwin durften auch nicht fehlen. Zum Abschluss der Veranstaltung sammelten sich alle Kinder auf der Pressebühne und es gab ein Gemeinschaftsfoto mit Erwin im Presseraum der Veltins Arena.

Mit diesen Erinnerungen gewappnet machen sich die FtK-Kinder nun daran, das Buch selbst zu lesen und mit den anderen Titeln der Lese-Kicker Shortlist zu vergleichen. Denn gemeinsam mit der Jury, in der u.a. Manuel Neuer, Nia Künzer und Joachim Król sitzen, entscheidet die FtK-Gruppe zusammen mit über 100 Schulklassen über das beste Fußballkinderbuch. Die Preisverleihung findet dann am 4. Juni im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund statt.

Mehr zur Veranstaltung

Spanische Tomatensuppe und dreistöckige Torte - Das Kids Kochstudio an der Beckeradschule

Wir durften am 25.01.2018 gemeinsam mit Monika van Leyen einen Kochworkshop durchführen: Nachdem die Vorbereitungen für das gemeinsame Kochen abgeschlossen waren, machte sich die sympathische Ernährungsberaterin mit den Schülerinnen und Schülern vertraut. Recht schnell durften die Kinder daraufhin auch schon selbst das erste Gericht, eine spanische Tomatensuppe, zubereiten. Hand in Hand wurden Paprikas geschnitten und zusammen mit den weiteren Zutaten in einem Topf zum Kochen gebracht. Während die Suppe köchelte, machten sich die Schülerinnen und Schüler ans Werk, um nun den Nachtisch vorzubereiten: eine dreistöckige Torte. Mit viel Freude und Elan wurde die Mascarponecreme geschlagen, gleichmäßig auf den Tortenböden verteilt und anschließend mit Lebensmittelfarbe versetzt, um der Torte ein besonderes Aussehen zu verleihen. Jeder Arbeitsschritt wurde von den Schülerinnen und Schülern gemeinsam ausgeführt. Es wurde sich geholfen, wo es nötig war und gelacht, wo es möglich war. Im Anschluss wurde genüsslich geschlemmt und auch gemeinsam wieder aufgeräumt.
Insgesamt hinterließ der Workshop einen sehr guten Eindruck und half den Schülerinnen und Schülern auch außerhalb des Unterrichts Aufgaben im Team zu verstehen, aufzuteilen und erfolgreich zu bewältigen. Wir danken Monika für ihren Besuch und hoffen auf ein Wiedersehen!

Besuch im Deutschen Fußballmuseum

FtK GE Beckerad Fussballmuseum 20170518 Am 18. Mai 2017 lernten die Kinder aus dem FtK-Projekt an der Beckeradschule eine ganz besondere Form von "Fußball trifft Kultur" kennen: Sie besuchten das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund. In einer Führung reisten sie durch die Fußballgeschichte und konnten so manche kuriosen Ausstellungsstücke bewundern. Ein Gruppenfoto mit dem Mannschaftsbuch der Nationalmannschaft durft natürlich nicht fehlen!

 

Weihnachten auf Schalke/ Schalker Markt

 WH14046 Weihnachten Schalke Weihnachten im Veltins Stadion feierten am 15. Dezember 2016 die drei Gelsenkirchener „Fußball trifft Kultur“-Gruppen. Viele Kinder waren ganz aufgeregt, da sie das erste Mal im Stadion auf Schalke waren. Bei einer Stadionführung konnten die Schülerinnen und Schüler der Gelsenkirchener Beckeradschule und der Schalker Regenbogenschule das Stadion entdecken. Sie konnten nicht nur einen Blick in die Kabinen der Schalker Profis werden, sondern sogar im Presseraum erleben, wie sich Journalisten fühlen, wenn sie bei Pressekonferenzen die Schalker Profis mit Fragen löchern.

Die Gruppe der Gesamtschule Berger Feld kannte das Stadion bereits von einer früheren Tour und stieß direkt zur Gelsenkirchener „FtK“-Weihnachtsfeier auf dem Schalker Markt dazu. Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler mit Kakao und Keksen gestärkt hatten, testeten sie ihr Wissen im Weihnachtsquiz, das Sam Farokhi von der Schalker Fußballschule organisiert hatte. Die FtK-Kinder bewiesen, dass sie sich in der Weihnachtsgeschichte ziemlich gut auskannten und wussten sogar, dass die Farbe des Mantels des Weihnachtsmanns mal blau war. Als Ehrengast war der ehemalige Fußballprofi Martin Max dabei, der den Kindern einiges über seine Spielzeit erzählen konnte - und die Kinder hatten auch viele Fragen an ihn. Als aber Maskottchen Erwin zur Autogrammstunde antrat, war es mit den Fragen vorbei. Es gab für die Kinder dann Autogramme und auch ein Schalker Weihnachtsgeschenk.

Hoher Besuch in Gelsenkirchen

FTK-GKII-Besuch-Ergo 2014 250

30. Januar 2014: Für Ende Januar hatte sich an der Beckeradschule im Gelsenkirchener Stadtteil Buer hoher Besuch angekündigt. Neben Oberbürgermeister Frank Baranowski saßen auch Jochen Falk, ERGO Versicherungs AG, Sebastian Buntkirchen, Geschäftsführer von Schalke hilft!, und der ehemalige Schalker Olaf Thon auf der Bank. Sie sahen den Kindern von "Fußball trifft Kultur" nicht nur beim Training zu, sondern wussten auch kleine Tipps zu geben und konnten sich gleichzeitig ein Bild davon machen, was das Besondere an "Fußball trifft Kultur" ist: Es wird nicht nur Fußball gespielt, sondern auch gelernt und das mit Begeisterung.

„Hier werden Kinder zum Sport motiviert und dabei auch für Kultur und den Deutschunterricht begeistert. Ein ganz tolles Projekt", fand Thon. Da konnte Frank Baranowski nur beipflichten: „Es ist ein tolles Konzept. Die Kinder sind fasziniert. Wenn es das Projekt noch nicht gäbe, müsste man es erfinden", zitiert der FC Schalke 04 die beiden Besucher.

|Bericht Schalke | Video

 

Königsblaue Weihnachten

FTK-GK Weihnachtsfeier-2013 250

16. Dezember 2013: Auf die "Fußball trifft Kultur" in Gelsenkirchen wartet an diesem Nachmittag eine Überraschung. Es geht in die Veltins-Arena und das nicht etwa um ihren Verein anzufeuern - nein, in den heiligen Hallen des königsblauen Clubs findet die diesjährige "Fußball trifft Kultur"-Weihnachtsfeier statt!
Gemeinsam mit Trainern und Lehrern geht es zunächst in das mittlerweile leergeräumte Stadion - der Rasen wurde eigens für die nahende Biathlon-Veranstaltung aus dem Stadion gefahren. Wie viele Fans finden dem Stadion Platz, wenn es ausverkauft ist? Wie schwer ist der Leinwandwürfel unter der Stadiondecke? Und warum wird der Rasen an manchen Tagen aus dem Stadion gefahren? Auf all diese Fragen bekamen die Kinder im Lauf ihrer Führung durch die Arena Antworten. Nach der Besichtigung der Umkleidekabinen ihrer Schalker Jungs und einer simulierten Pressekonferenz, bei der der Dortmunder Trainer in Erklärungsnot geriet ob des Eigentors, das seine Mannschaft hatte einstecken müssen, steckte Ulli Potofski auch schon in den Startlöchern, um sich mit den Kindern auf die Spuren von "Locke und dem Voodoo-Zauber" zu begeben. Abschließendes Highlight der Feier: Erwin, das Schalker Maskottchen, kam höchstpersönlich vorbei, um die Weihnachtsgeschenke an die Kinder zu überreichen.

 

 

Boev_180.jpgDFL-Stiftung_logo_RGB_pos_100.jpgFBM_Logo_Rot_sRGB_180.jpgLogo_omnia_concepts_neu_120.jpglogo-network-w160px.jpgstorz-logo-small.jpg

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Adresse

LitCam gemeinnützige GmbH
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 (0) 69 2102-140
Fax: +49 (0) 69 2102-46140
E-Mail: litcam@book-fair.com