Preis für das beste Fußball-Kinderbuch und Fußball-Jugendbuch

Der Lese-Kicker startet zum fünften Mal! Mit dem Lese-Kicker prämieren wir das in Idee, sprachlicher Umsetzung und grafischer Gestaltung jeweils ansprechendste Kinder- sowie Jugendbuch, dem es am besten gelingt, über das Thema Fußball fürs Lesen zu begeistern. Fußball ist nicht nur die Lieblingssportart der meisten Kinder, sondern motiviert vor allem viele Jungen dazu, auch mal ein Buch zu lesen. Lesen öffnet Türen – daher sind gute Bücher die Basis für die Förderung von Lesekompetenz. Mit spielerischem Lernmaterial, Spannung durch die Ermittlung des Gewinners und tollen Preisen bietet der Lese-Kicker 2022 erneut ein abwechslungsreiches Projekt für Verlage und Autor*innen, Schulklassen und Lehrer*innen.


+++ Aktuelle News: Wir sind momentan auf großer Stadiontour +++

Die Shortlist (pdf) steht fest: Die fünf besten Fußball-Kinderbücher sowie die fünf besten Fußball-Jugendbücher wurden aus einer Vielzahl eingesandter Neuerscheinungen ausgewählt, dabei ist uns die Entscheidung sehr schwer gefallen.

Die Bücher der Shortlist werden in einer Stadiontour vorgestellt: In zehn Fußballstadien deutschlandweit wird jeweils eine Shortlist-Autorin oder ein Autor für Schulklassen aus dem Fußballbuch vorlesen.

Dienstag, 13. September 2022: Kick-Off Veranstaltung im Eintracht-Museum

Bei der Kick-Off-Veranstaltung im Eintracht Museum in Frankfurt durften wir zahlreiche Gäste begrüßen, unter anderem Matthias Knöß, Nominierter der Kategorie Jugendbuch mit "Fussball findet auch im Kopf statt 2" und Harald Kiesel, Verleger von "360 Grad". Die Lesungen unserer Gäste wurden gespannt von zwei unserer Schulklassen verfolgt, deren Schüler*innen am Lese-Kicker 2022 teilnehmen.

Mittwoch, 2. November 2022: St. Pauli, Millerntorstadion

Der Autor Ocke Bandixen stellte vielen interessierten Grundschulkindern der 3. und 4. Klasse sein Kinderbuch "Tims geheimes Fußball-Tagebuch" vor. In dieser Kinderbuch-Reihe für Jungs und Mädchen ab 9 Jahren wartet eine große Herausforderung auf Fußballtrainer Tim und seine Freunde. Dabei wird Tims geheimes Tagebuch eine wichtige Rolle spielen – denn der nächste starke Gegner mit dem gefürchteten Pudding-Bomber wartet schon.    

Donnerstag, 3. November 2022: Bochum, Vonovia Ruhrstadion

Sven Voss ist mit seinem Buch "Fußball-Stars: 40 Idole und ihre Geschichten" (Emf Verlag) ebenfalls für den Lese-Kicker nominiert und gab den Kindern im Rahmen der Stadionlesung exklusive Einblicke ins Buch und seinen Alltag als Sportmoderator. In seinem Buch vermittelt er altersgerecht besondere und inspirierende Lebensgeschichten von großen Fußballstars. Anschließend löcherten die Kinder und Jugendlichen den Autor mit zahlreichen spannenden Fragen.

© VfL Bochum

Montag, 7. November 2022: Mainz, MEWA Arena

Im Rahmen der Stadiontour des Lese-Kickers 2022 gab es für unsere Programmgruppen von „Fußball trifft Kultur“ einen spannenden Blick hinter die Kulissen – sowohl des Stadions, als auch des Buchs „Fußball! Mein krasses Tagebuch“ von Heiko Wolz. In der MEWA-Arena des 1. FSV Mainz 05 erzählte der Autor, um was in seinem neuesten Fußballbuch geht und warum das Buch vor allem für Fußballfans geeignet ist, denen der Fußball genauso viel bedeutet wie seinem Buchprotagonisten Anton.

Donnerstag, 10. November 2022: Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena

Auf der Stadiontribüne von Fortuna Düsseldorf hatten einige unserer FtK-Kinder die Möglichkeit, "Die Wilden Kerle"-Autor Joachim Masannek bei einer Stadionlesung über sein für den Lesekicker 2022 nominiertes Buch "Die Wilden Kerle Band 5 ¾ – Juli und der geheime Joker" live zu verfolgen. Außerdem gab der Autor interessante Einblicke in die Entstehung seiner beliebten Buchreihe. Ein aufregendes Erlebnis für alle Teilnehmenden war geboten, denn auch der aktuelle Band verspricht wieder eine Menge Spannung: Juli lernt das geheimnisvolle Mädchen Nadeschda kennen und kommt dabei einem unglaublichen Geheimnis auf die Spur...

Montag, 14. November 2022: Berlin, Alte Försterei

Die Lese-Kicker-Stadiontour war auch zu Gast beim 1. FC Union Berlin im Stadion an der Alten Försterei. Hier stellte Autorin Martina Wildner ihr Buch "Der Himmel über dem Platz" vor. Darin geht es um den großen Traum einer jungen Fußballerin. Jolanda muss auf dem Weg zur besten Fußballerin der Welt diverse Hindernisse überwinden und zahlreiche Kämpfe kämpfen: Egal ob beim Training mit der Jungsmannschaft oder beim Überwinden ihrer Selbstzweifel.

Mittwoch, 30. November 2022: Braunschweig, Eintracht-Stadion

Die Autorin Birgit Hasselbusch stellte unseren FtK-Kids der Grundschule Diesterwegstraße ihr aktuelles Fußballbuch "Hallo, hej und Marhaba – Freundschaftsspiel mit Doppelpass" vor – eine Geschickte über die integrative Kraft des Fußballs und wie er Kinder unterschiedlichster Herkunft zusammenbringt. Die Lesung fand im Presseraum des Stadions von Eintracht Braunschweig statt – eine besondere Atmosphäre mit engagierten Kindern, die mit viel Spaß und Interesse an der Lesung teilnahmen. 


Die Nominierungen und Lesungen in der Kategorie Kinderbuch:

- Joachim Masannek: Wilde Kerle Band 5 ¾ – Juli und der geheime Joker (360 Grad)

- Jola Bilko, Peter Großmann: Ich Ball – Neues Spiel. Neues Glück (360 Grad)

- Heiko Wolz, Zapf: Fußball – Mein krasses Tagebuch (Carlsen)

- Ocke Bandixen, Dominik Rupp: Tims geheimes Fußball-Tagebuch – Elf Freunde und ich (Loewe)

- Birgit Hasselbusch: Hallo, hej und Marhaba – Freundschaftsspiel mit Doppelpass (Thienemann-Esslinger)

Die Nominierungen und Lesungen in der Kategorie Jugendbuch:

- Martina Wildner: Der Himmel über dem Platz (Beltz & Gelberg)

- Irene Margil, Andreas Schlüter: Fußballprofi – Fußball, Champions und Europa (Carlsen)

- Matthias Knöß: Fussball findet auch im Kopf statt 2 (Econ)

- Sven Voss: Fussball-Stars – 40 Idole und ihre Geschichten (EMF)

- Jonas Kozinowski: WAS IST WAS – Fussball (Tessloff)


Wer wird den Preis für das beste Fußball-Kinderbuch und das beste Fußball-Jugendbuch gewinnen? Welche Klassen gewinnen eine Stadionlesung in ihrer Nähe oder die Teilnahme an der Preisverleihung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund?

Dies entscheidet die Jury, bestehend aus:

  • Ridle Baku, Fußballprofi und Botschafter von "Fußball trifft Kultur"
  • Nia Künzer, Fußballweltmeisterin
  • Tim Gailus, TV-Moderator "Timster"
  • Olliver Tietz, Geschäftsführer der DFB-Kulturstiftung
  • Claudia Pecher, Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
  • Matthias Thoma, Geschäftsführer des Eintracht Frankfurt Museums GmbH
  • Kaspar Pflaum, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
  • Norbert Niclauß, Referent bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
  • Karin Plötz, Direktorin der LitCam
  • 100 Schulklassen bundesweit

Mit der Trophäe für das beste Fußball-Kinderbuch und Fußball-Jugendbuch wird ein Preisgeld in Höhe von 1.500€ bei der offiziellen Preisverleihung übergeben. Nominiert wurden Fußballneuerscheinungen (Frühjahr 2020 bis Frühjahr 2022) aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren sowie Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren.


Bei Rückfragen aller Art stehen wir natürlich gerne zur Verfügung:

Kristin Mollenhauer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 069 21 02 182

 

Lese-Kicker 2022: Gefördert von

              

Lese-Kicker 2022: Weitere Partner

FBM Logo Rot sRGB 180

Online Spenden

­