Der harte Weg zum Fußballprofi

Am 14. Februar 2019 fiel der Startschuss zu unserer Veranstaltungsreihe, die wir in Kooperation mit der DFB-Kulturstiftung und dem Deutschen Fußballmuseum in Dortmund ins Leben gerufen haben:
Das Kulturstadion im Deutschen Fußballmuseum.

Den Auftakt machte die Gesprächsrunde "Der harte Weg zum Fußballprofi".
Wer heute Fußballprofi werden will, sollte nicht darauf hoffen, erst mit 18 Jahren von einem Klub entdeckt zu werden. Schon 12-Jährige werden mittlerweile von Vereinen mit zum Teil hochdotierten Verträgen verpflichtet. Karin Plötz sprach mit Susanne Amar (Bloggerin, Coach und Autorin von "Ins Netz gegangen. Mein Leben mit einem Nachwuchskicker zwischen Schulbank und Torjubel"), DFB-Junioren U19-Trainer Guido Streichsbier, Knut Hartwig (früherer Bundesligaspieler und Vater eines Jugendspielers) und dem pädagogischen Leiter des Sportinternats von Eintracht Frankfurt Anton Schumacher darüber, wie genau die Vereine ihren Nachwuchs aussuchen und wie die richtigen Schritte auf dem Weg vom Kind zum Profi aussehen.

Bericht Deutschlandfunk  I  Deutsches Fußballmuseum

Boev_180.jpgDFL-Stiftung_logo_RGB_pos_100.jpgFBM_Logo_Rot_sRGB_180.jpgLogo_omnia_concepts_neu_120.jpglogo-network-w160px.jpgstorz-logo-small.jpg

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

captcha 

Adresse

LitCam gemeinnützige GmbH
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 (0) 69 2102-140
Fax: +49 (0) 69 2102-46140
E-Mail: litcam@buchmesse.de