Gruppe F WM-Spezial 5 - "Es gibt immer ein erstes Mal"

Deutschland verliert gegen das aktuell auf Platz 57 der FIFA Statistik geführte Team der Südkoreaner mit 0:2. Wer 10 Euro auf den Sieg von Südkorea gegen Deutschland gewettet hat, hat jetzt 175 Euro sicher. 17,5 war die Quote beim Wettanbieter betfair. So unwahrscheinlich schien ein Sieg von Südkorea.

Ich denke, auch bei den Tippern des Börsenblatt-Tippspiels haben die wenigsten auf eine Niederlage Deutschlands gewettet.

Nachdem das Tor von Kroos beim Spiel gegen Schweden die Hoffnung auf einen Ruck in der Mannschaft geweckt hatte, schwand diese Hoffnung im Laufe des Spielverlaufs am Mittwoch immer mehr. Der Trainer von Korea, Shin Tae-yong, hatte sich stylemäßig schon Jogi Löw angepasst und auch sein Team schaffte es, sich dem Spiel der Deutschen anzupassen, bzw. kein Gegentor zuzulassen. Ob es an der Hitze lag, weiß man nicht, aber das deutsche Team wirkte sehr müde, ein Kommentator sprach sogar von apathisch. Wie schon die Mexikaner schienen auch die Koreaner flinker. Das zeigte sich leider in den letzten Minuten, als Son, der Star der Truppe, die Situation ausnutzte, dass Neuer mit nach vorne gekommen war. Übrigens soll Son besonders motiviert gewesen sein, da ihm im Falle der Niederlage der obligatorische Militärdienst drohe. Und so schoss er das 2:0 für Südkorea in das torwartleere Tor.

Spekulationen, wie es mit der deutschen Mannschaft weitergeht, möchte ich mich aktuell nicht anschließen. Aber die WM geht weiter. Und vielleicht gibt es ja auch andere Mannschaften, denen man die Daumen drücken kann. Das Spiel Brasilien gegen Serbien machte auf jeden Fall wieder Spaß am Fußballschauen. Die Brasilianer kommen so langsam richtig ins Spiel und Neymar hatte diesmal nicht nur schauspielerische sondern auch klare spielerische Klasse. Nicht zu vergessen auch Coutinho und Jesus. Leider musste Marcelo verletzt vom Platz. Hoffen wir, dass er beim nächsten Spiel gegen Mexiko wieder dabei ist. Genauso stark verkauften sich die Schweden, die jetzt gegen die Schweiz im Achtelfinale spielen. Und wir haben natürlich auch noch die englischen Löwen mit Torjäger Kane, die Belgier mit Batshuayi, de Bruyne und Lukaku, die Franzosen mit Mbappé, Pogba und Dembelé, die Kroaten und die einzige afrikanische Mannschaft Senegal mit Mané und dem früheren senegalesischen WM-Spieler und jetzigen Trainer Cissé. Die WM bleibt interessant - bleiben sie doch einfach auch am Ball.

Das Tippspiel geht auf jeden Fall weiter. Und vielleicht liegen Sie mit ihrem Tipp ja auch bald wieder richtig.

 

Boev_180.jpgDFL-Stiftung_logo_RGB_pos_100.jpgFBM_Logo_Rot_sRGB_180.jpgLogo_omnia_concepts_neu_120.jpglogo-network-w160px.jpgstorz-logo-small.jpg

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Adresse

LitCam gemeinnützige GmbH
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 (0) 69 2102-140
Fax: +49 (0) 69 2102-46140
E-Mail: litcam@book-fair.com