Unsere Geschichte

Auf der Frankfurter Buchmesse 2006 wurde die Literacy Campaign ins Leben gerufen. Ziel war es, ein internationales Netzwerk für Grundbildung und Alphabetisierung aufzubauen.

Der erste Schritt in unserer Geschichte war die LitCam Konferenz 2006, die wir gemeinsam mit den Kooperationspartnern UNESCO Institute for Lifelong Learning und der Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e.V. organisierten. Hier kamen NGOs aus unterschiedlichen Ländern zusammen, stellten ihre Projekte vor und wiesen gemeinsam auf die Wichtigkeit des Themas Grundbildung und Alphabetisierung hin. Dieses Veranstaltungsformat wurde bis ins Jahr 2015 beibehalten.

Der zweite große Schritt war der Start von "Fußball trifft Kultur" im Jahr 2007 an der Karmeliterschule im Frankfurter Bahnhofsviertel. Erstmals konnten hier 24 Kinder ihre sozialen und sprachlichen Kompetenzen stärken. Dies wurde durch Fußballtraining mit einem Jugendtrainer von Eintracht Frankfurt, Kompetenzunterricht durch eine erfahrene Lehrerin sowie durch kulturelle Aktivitäten ermöglicht.

Seit 2010 arbeiten wir als eigenständige gemeinnützige Gesellschaft. Unser Sitz ist im Frankfurter Haus des Buches.

"Fußball trifft Kultur" ist bis heute unser umfassendstes Programm. Hinzugekommen sind 2014 der Lesekicker, unser Preis für das beste Fußball-Kinderbuch, 2015 die Initiative "Bücher sagen Willkommen", mit der wir Lern- und Leseecken für Menschen mit Fluchthintergrund einrichten sowie unser jährlicher Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse mit Bühne und Ausstellungsareal.


Unsere Meilensteine

 

2020
Die LitCam auf der Frankfurter Buchmesse 2020

Jedes Jahr im Herbst, wenn sich die Tore zur Frankfurter Buchmesse öffnen, ist auch die LitCam mit dem Kulturstadion dort vertreten. Auf unserer Bühne präsentieren wir jährlich zahlreiche Vorträge rund um das Thema Bildung, Bücher, Lernen und Bewegung. Eines unserer...

Jedes Jahr im Herbst, wenn sich die Tore zur Frankfurter Buchmesse öffnen, ist auch die LitCam mit dem...

Read More ...

2017
10 Jahre "Fußball trifft Kultur" 2017

Im April 2007 starteten wir in Frankfurt an der Karmeliterschule mit 24 Kindern und der Eintracht Frankfurt unser erstes »Fußball trifft Kultur« Projekt. Heute, 10 Jahre später, nehmen mehr als 500 Kinder an 21 Standorten in 13 deutschen Städten in Kooperation mit 14...

Im April 2007 starteten wir in Frankfurt an der Karmeliterschule mit 24 Kindern und der Eintracht...

Read More ...

2015
"Bücher sagen Willkommen": Lern- und Leseecken für Geflüchtete 2015

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Frankfurter Buchmesse und die LitCam haben zum Weltbildungstag am 8. September 2015 eine gemeinsame Initiative für Flüchtlinge ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Bücher sagen Willkommen“ erhalten Flüchtlinge einen einfachen und...

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Frankfurter Buchmesse und die LitCam haben zum...

Read More ...

2014
Lese-Kicker: Erstmals Preis für das beste Fußball-Kinderbuch verliehen 2014

Fußball ist nicht nur die Lieblingssportart vieler Kinder, er motiviert gerade junge Menschen dazu, auch mal ein Buch zu lesen. Das nimmt die LitCam zum Anlass, seit 2014 alle zwei Jahre den Lese-Kicker zu verleihen. Mit dem Preis wird das beste deutschsprachige...

Fußball ist nicht nur die Lieblingssportart vieler Kinder, er motiviert gerade junge Menschen...

Read More ...

2012
DFL Stiftung wird bundesweiter Kooperationspartner 2012

Seit 2012 ist die DFL Stiftung (ehemals Bundesliag-Stiftung) bundesweiter Partner von "Fußball trifft Kultur" und finanziert Workshops und Schulungen für die Lehrerinnen und Trainer des Projektes, das Abschlussturnier sowie einen Teil der Administrationskosten. Neben der...

Seit 2012 ist die DFL Stiftung (ehemals Bundesliag-Stiftung) bundesweiter Partner von "Fußball...

Read More ...

2010
LitCam wird eine gemeinnützige Gesellschaft 2010

Im April 2010 wird aus der Initiative „LitCam“ der Frankfurter Buchmesse eine eigenständige gemeinnützige Gesellschaft, die auch weiterhin das Projekt „Fußball trifft Kultur“ durchführt. Im Gesellschaftsvertrag heißt es u.a.: "Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der...

Im April 2010 wird aus der Initiative „LitCam“ der Frankfurter Buchmesse eine eigenständige...

Read More ...

2009
FtK-Kinder treffen sich zum ersten Abschlussturnier 2009

Nachdem "Fußball trifft Kultur" 2009 bereits in Frankfurt, Berlin und Hamburg durchgeführt wird, treffen sich alle Kinder aus den Gruppen zum ersten „Fußball trifft Kultur“-Abschlussturnier in Berlin. Seitdem findet zum Abschluss jedes Projektjahres ein FtK-Abschlussturnier...

Nachdem "Fußball trifft Kultur" 2009 bereits in Frankfurt, Berlin und Hamburg durchgeführt wird,...

Read More ...

2007
"Fußball trifft Kultur" geht an den Start 2007

Die „Fußball trifft Kultur“- Idee gewann bei der Ideen-Ausschreibung zum 10-Jahres Jubiläum der Aventis Foundation eine Start-Förderung von 50.000 Euro. Im April startete Karin Plötz das erste Projekt mit 24 Kindern aus der 3. und 4. Klasse der Karmeliterschule im Frankfurter...

Die „Fußball trifft Kultur“- Idee gewann bei der Ideen-Ausschreibung zum 10-Jahres Jubiläum der...

Read More ...

2006
Gründung der LitCam 2006

Auf der Frankfurter Buchmesse 2006 wird die Frankfurt Book Fair Literacy Campaign ins Leben gerufen. Zum Start findet die erste LitCam Conference mit den Kooperationspartnern UNESCO Institute for Lifelong Learning und Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e.V....

Auf der Frankfurter Buchmesse 2006 wird die Frankfurt Book Fair Literacy Campaign ins Leben...

Read More ...

Online Spenden

­