LitCam Pressespiegel

LitCam Projekte in der Presse (in Auszügen)

  • "Fußball trifft Kultur"

Kuenstler mit Kick Blaschke

Deutschlandfunk Kultur, 29.10.2017: Fußball und Kultur. Künstler mit Kick

Nicht nur in Deutschland prägt der Fußball die Alltagskultur vieler Menschen. Mittlerweile erreicht der Sport auch die sogenannte Hochkultur: auf der Frankfurter Buchmesse, im Leipziger Theater oder in einer Hamburger Galerie und im Berliner Stadtmuseum. U.a.: "Die Sozialwissenschaftlerin Karin Plötz gründete 2007 die LitCam, eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Buchmesse, für die Förderung von Grundwissen und Medienkompetenz von benachteiligten Kindern."

Bericht lesen  I  Beitrag hören

Jubilaeum RTL Hessen

RTL Hessen, 28.04.2017: 10 Jahre Förderprojekt "Fußball trifft Kultur"

"Promis feiern die Aktion "Fußball trifft Kultur" - gegründet bei uns in Frankfurt kümmert sich die Initiative um Kinder aus problematischem Umfeld. Jens Prewo und Philip Hinken waren dabei."

Video anschauen

Jubilaeum Hessenschau

Hessenschau kompakt, 27.04.2017: Eintracht unterstützt Projekt

"Seit zehn Jahren unterstützt das Projekt "Fußball trifft Kultur" die Integration und Bildung von Kindern. Das Prinzip: Als Belohnung für Extra-Unterricht gibt es professionelles Training – auch mit Hilfe von Eintracht Frankfurt."

Video anschauen

Jubilaeum FNP Frankfurter Neue Presse, 28.04.2017: Fußball trifft Kultur

"Auch da am Ball, wo Fußball auf Kultur trifft: Silke Mayer, Fredi Bobic und Nia Künzer (v. l.) sowie Sportkommentator und Kinderbuchautor: Uli Potofski"

Bericht lesen
Foto: Michael Faust

  • "Bücher sagen Willkommen"

BsW Schulen HG FR Monika Mueller Frankfurter Rundschau, 14.06.2017: Leichter Deutsch lernen

Die Initiative „Bücher sagen Willkommen“ richtet an Bad Homburger Schulen Lernecken für Integrationsklassen ein.

Bericht lesen
Foto: Monika Müller

nectv LLE Roedental Region Coburg TV, 07.06.2017: Bücher als Willkommensgruß

Als zweiter Standort in Bayern hat die Stadt Rödental eine Spende von der Frankfurter Buchmesse erhalten. Die 100 Bücher der Aktion „Bücher sagen Willkommen“ stehen gezielt Asylbewerbern und Flüchtlingen zur Verfügung.

Bericht ansehen

BsW Giessen Anzeiger Rüsselsheimer Anzeiger, 16.05.2017: Mit Büchern willkommen heißen

"Das Projekt 'Bücher sagen Willkommen' startete jetzt mit der Einweihung eines gefüllten Bücherregals an Schulen im Amtsbezirk Gießen/Vogelsberg."

Bericht lesen
Foto: Wagner

 

BsW Ruesselsheim Main Spitze Main-Spitze, 11.05.2017: Zwei Rüsselsheimer Grundschulen werden als erste in Hessen mit Leseecken für Flüchtlinge ausgestattet

„Integration ist das Hauptaugenmerk des Projekts“, erklärt die Direktorin des „LitCams“, Karin Plötz."

Bericht lesen
Foto: Volker Dziemballa

BsW Ruesselsheim Ruesselsheimer Anzeiger Rüsselsheimer Anzeiger, 11.05.2017: Bücher sagen willkommen

"In Büchern schmökern und dabei mit Spaß die deutsche Sprache lernen."

Bericht lesen
Foto: Ralph Keim

Boev_180.jpgDFL-Stiftung_logo_RGB_pos_100.jpgFBM_Logo_Rot_sRGB_180.jpgLogo_omnia_concepts_neu_120.jpglogo-network-w160px.jpgstorz-logo-small.jpgunesco-logo-small.jpg

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Adresse

LitCam gemeinnützige GmbH
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 (0) 69 2102-140
Fax: +49 (0) 69 2102-46140
E-Mail: litcam@book-fair.com