Februar 2021: Fußball ist die schönste Nebensache der Welt. Selbst in Coronazeiten gibt es Fußballspiele, die begeistern und für Fußballfans Lichtblicke im Lockdown sind. Natürlich ist ein Spiel in Dortmund ohne die gelbe Wand und in der alten Försterei ohne die Fans der "Eisernen" ein wenig leiser. Aber es kommt auch in leeren Stadien zu legendären Fußballszenen. Dazu zählt sicherlich das Pokalspiel Holstein Kiel gegen den FC Bayern, in dem die Kieler in der zweiten Pokalrunde auch ohne ihre Fans die Bayern im Elfmeterschießen aus dem Pokal kickten.

Von legendären Szenen mit Fans aus der Zeit vor Corona erzählt der im Ruhrgebiet legendäre Hörfunkmoderator, Sportredakteur und Autor Manni Breuckmann.

Welcher Fußballbegeisterte hat nicht bei den Stichworten "7:1 WM Brasilien", "Trapatoni Flasche leer", "Frank Rijkaard, das Lama", "High Noon in Mexiko" und "Frankfurter Büffelherde" die entsprechenden Szenen im Kopf. Bei "High Noon in Mexiko" fällt einem sofort der mit Armschlinge in der Hitze Mexikos gegen Italien spielende Beckenbauer ein.

Manni Breuckmann hat sich gewagt, die legendären Szenen des deutschen Fußballs in einem Buch zu sammeln – nicht ohne darauf hinzuweisen, dass dies eine subjektive Auswahl ist.

Das Besondere an seinen 57 Texten zu legendären Szenen ist, dass die Beteiligten selbst zu Wort kommen. Uwe Seeler schreibt über seine Revanche in Wembley und vergisst dabei nicht, dass er damit seinen damaligen Kritikern beweisen konnte, auch mit 33 noch fit zu sein. Lars Ricken verbindet mit seinem entscheidenden Torlupfer direkt nach der Einwechslung im Champions-League-Spiel gegen Juventus Turin auch die Bedeutung eines solchen Spiels für die Fans: "Wenn ich sehe, wie ich die Menschen mit meinem Tor bewegt habe, wie wichtig der BVB für sie ist, dann läuft es mir schon kalt den Rücken herunter." Marcel Reif erinnert sich an die legendäre Moderation mit Günther Jauch 1998, als er 75 Minuten überbrücken musste, bis ein neues Tor im Stadion aufgebaut wurde und sie schlagartig das neue Star-Talk-Duo waren. Herman Gerland berichtet aus seiner Sicht als Co-Trainer vom Triple-Erfolg der Bayern 2013 und Jürgen Klopp blickt auf seine Anfänge beim Aufstieg von Mainz 05 in die 1. Liga beim dritten Versuch zurück.

Aber nicht nur die Beteiligten kommen zu Wort. Martin Breuckmann kommentiert jede der ausgewählten Szenen sowohl mit witzigen als auch journalistisch kritischen Kommentaren, aber auch mit eigenen Einschätzungen und Erklärungen. So kommentiert er nicht nur Fredi Bobic Rückblick auf den Pokalsieg gegen Bayern München 2018, sondern kommt auch auf die besondere Dynamik des DFB-Pokals zu sprechen.

Wer sich als Fußballfan in diesen kalten Wintertagen im Lockdown an schöne und spannende Momente erinnern möchte, dem ist das Buch zu empfehlen. Fußballkenntnis ist auf jeden Fall inbegriffen.

Manni Breuckmann
Manni Bananenflanke, ich Kopf – Tor!
Legendäre Szenen des deutschen Fußballs
Westend Verlag
ISBN 9783864890604
Preis: 16 Euro

Copyright Cover: Westend Verlag

Online Spenden

­