karinskolumne banner

Verlag Die Werkstatt: Kick and Cook8. Juli 2018: Die WM ist noch nicht gestartet und schon gab es den ersten Kracher: der erfolgreiche spanische Nationaltrainer Julen Lopetegui wurde zwei Tage vor dem Topspiel Spanien gegen Portugal kurzerhand entlassen – weil er zu Real Madrid geht. Dafür ersetzt ihn die Real-Legende Fernando Hierro. Werden die (Tipp-)Karten jetzt neu gemischt?

Piper: Gebrauchsanweisung Fußball8. April 2018: Voraussichtlich wird Bayern München schon diese Woche deutscher Meister 2018. Spannung besteht in der Bundesliga nur noch beim Kampf gegen den Abstieg. Umso mehr steigt die Vorfreude auf die WM. Die Erwartungen sind groß. Weniger als der Einzug ins Finale scheint für viele Fans nicht vorstellbar.

Verlag Die Werkstatt: Russkij Futbol4. März 2018: Im Vorfeld der WM in Russland wird viel über den Dopingskandal, russische Hooligans und die Wahl in Russland geredet. Kaum ein Wort fällt aber über den russischen Fußball.

riva: Jupp Heynckes4. Februar 2018: Als der 72-jährige Jupp Heynckes im letzten Oktober von seinem Freund Uli Hoeneß als Ersatz für den entlassenen Trainer Ancelotti zu Bayern geholt wird, ist die Skepsis groß. Doch ab dem ersten Spieltag unter Heynckes verwandelt sich die Skepsis in Bewunderung. Aktuell hat Heynckes mit den Bayern nur ein Spiel verloren, ist wieder unangefochtener Meisterschaftsanwärter und auch im DFB Pokal und in der Champions League sind die Chancen für einen weiteren Titel groß.

tredition: Ins Netz gegangen7. Januar 2018: Noch ist die Bundesliga in der Winterpause. Daher starte ich das Jahr mit der Besprechung eines Buches aus der Welt von "Fußballer-Eltern". Susanne Amar ist Autorin und Bloggerin zum Thema Jugendfußball und unterstützt als systemischer Coach heute Fußballer-Eltern und Vereine. Sie beschreibt auf unterhaltsame Weise, wie sich ihre Sicht zum Fußball im Laufe von zehn Jahren als Mutter eines Nachwuchskickers auf dem Weg von der Fußballschule bis zum Leistungszentrum veränderte. Als Handbuch für Eltern, Trainer und Betreuer gedacht, gibt "Ins Netz gegangen" zugleich einen Überblick über den doch nicht so einfachen "Weg zum Fußballprofi" von der F-Jugend in die B-Jugend Bundesliga.

Online Spenden

­